Tierärztliche Praxis in Niederdielfen nahe Siegen Tierärztliche Praxis in Niederdielfen nahe Siegen

Unsere Sprechstunden Montag - Freitag:
Terminsprechstunde
8.00 Uhr - 10.00 Uhr
16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag:
Terminsprechstunde
10.00 - 11.00 Uhr
Telefon 02 71 - 39 23 00



Sprechstunden
Montag - Freitag:
Terminsprechstunde
8.00 Uhr - 10.00 Uhr
16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag:
Terminsprechstunde
10.00 - 11.00 Uhr


TIERÄRZTLICHE PRAXIS FÜR KLEINTIERE DIELFEN
Zum Mühlenweiher 1
57234 Wilnsdorf-Niederdielfen
Telefon: 0271 - 39 23 00
Telefax: 0271 - 3 97 25
E-Mail: info@tierarzt-dielfen.de

Tierärztliche Kleintierpraxis Dielfen

Willkommen

Wir laden Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch unsere Praxis für Kleintiere ein. Wir möchten uns vorstellen
und Sie über unsere Leistungen informieren.

! Informationen zum Praxisbetrieb wegen des Coronavirus !

Medikamentenabgabe in der Samstagssprechstunde
Samstags werden nur noch dringend (für eine Behandlung) benötigte Medikamente nach telefonischer Absprache abgegeben.

Aufgrund der aktuellen Situation, bieten wir seit dem 17.03.2020 nur noch Terminsprechstunden an. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns an.

Um den Praxisbetrieb aufrecht erhalten zu können, bitten wir Sie folgende Regeln zwingend einzuhalten.

Erkrankung/mögliche Infektion von Tierbesitzern

— Falls Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, können Sie unsere Praxis nicht betreten.

— Falls Sie selbst Husten, Schnupfen oder Fieber haben, können Sie die Praxis nicht betreten.

Verhalten in der Praxis

Stellen Sie Ihr Tier alleine in der Praxis vor. Begleitpersonen, auch Kinder, können nicht mit in den Behandlungsraum.

— Sie können unsere Praxis nur mit einer medizinischen Schutzmaske betreten.

— Falls ein Kunde an der Rezeption ansteht, warten Sie bitte vor der Außentür bis die Rezeption frei wird. Falls mehr als 4 Personen im Wartebereich sitzen, warten Sie bitte draußen bis ein Platz frei wird.

— Halten Sie möglichst einen Abstand von mindestens 1.50 m zu unseren Mitarbeitern und untereinander ein.

— Sie können nach Anmeldung gerne im Auto warten. Wir informieren Sie wenn Sie dran sind.

Winter

Auf in den Schnee!

Sobald die ersten Schneeflocken fallen, gibt es für die meisten Hunde nichts Schöneres als im Schnee zu toben! Aber gerade die kalte Jahreszeit birgt auch einige Gefahren für die Gesundheit unserer Vierbeiner.
Von gesunden Hunden wird die Kälte sehr gut vertragen, sofern sie sich ausreichend bewegen können. Geschorene oder kranke Vierbeiner können mit einem gut passenden Mantel warm gehalten werden.
Besondere Beachtung sollte im Winter den Hundepfoten geschenkt werden! Der Schnee kann sich zwischen den Ballen zu schmerzhaften Eisklumpen verhärten und das Salz bzw. der Split greifen die empfindliche Haut zwischen den Zehen an. Vorbeugend können die Pfoten mit Melkfett, Vaseline oder Pfotenschutzsalbe eingerieben werden und bei langhaarigen Hunden die Haare zwischen den Ballen mit einer Schermaschine gekürzt werden. Nach dem Spaziergang werden die Pfoten am besten mit lauwarmem Wasser abgespült, um die Salzreste zu entfernen.
Übermäßiges Schneefressen sollte verhindert werden, da die Eiskristalle bei empfindlichen Hunden zu einer Magenschleimhautentzündung führen können.



Geänderte Gebührenordnung für Tierärzte(GOT) gilt seit dem 14.02.2020

Das Wichtigste für Sie in Kürze

Die Gebührenordnung für Tierärzte(GOT) wurde um eine sogenannte Notdienstgebühr ergänzt und die Zeiten in denen diese Gebühr erhoben werden muss sind nun verbindlich festgelegt. Desweiteren muss im Notdienst mindestens mit dem zweifachen Gebührensatz abgerechnet werden.

Die pauschale Notdienstgebühr beträgt 50,00 € netto.
Als Notdienstzeiten gelten:
täglich von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr des folgenden Tages (nachts), von Freitag 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr des folgenden Montags, gesetzliche Feiertage von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr. Finden Samstags oder nach 18:00 Uhr reguläre Sprechstunden statt, so gelten diese nicht als Notdienst.



Wir suchen eine/n Auszubildende/n zur/zum Tiermedizinischen Fachangestellten für nächstes Jahr
Du bist mindestens 18 Jahre alt, hast mindestens einen Realschulabschluss, einen Führerschein Klasse B, ein Fahrzeug zu Deiner Verfügung, wohnst nicht mehr als 20 Minuten Fahrzeit von der Praxis entfernt und möchtest einen abwechslungsreichen Beruf erlernen, in dem Du mit mit Menschen und Tieren arbeitest. Dann bewirb Dich schriftlich oder per e-mail bei uns. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Herbstzeit - Igelzeit
Sie haben einen Igel gefunden? Informationen finden Sie beim Verein Pro Igel.